Doping im Schwimmen

Chronologisches Doping-Archiv mit allen für das Schwimmen relevanten Doping-Nachrichten seit Februar 1998; nachgeführt am 8.11.2008 [730 kB]
Die Doping-News Internetseite
Die EPO-Trilogie: Nach EPO und Aranesp gelangt mit Dynepo ein neues Dopingmittel auf den "Markt". (5.9.2002)
Neuer Serumtest zum Nachweis von Wachstumshormonen. (5.7.2002)
Doping im Fitnesscenter: Fast 6 Prozent aller Besucher von Fitnesszentren nehmen regelmässig Doping (18.5.2002)
Fitnesswahn verführt Freizeitsportler zum Doping. Eine EU-Studie zum Doping-Missbrauch in Fitness-Studios belegt: Doping ist kein Phänomen, das lediglich auf Leistungssport und Body-Building-Szene beschränkt ist. Selbst Freizeit- und Breitensportler greif
Gleich viel ist nicht immer gleich hart -- Harmonisierung in der Dopingbekämpfung aus der Sicht eines Juristen (9.11.01)
Mehr als nur ein Lippenbekenntnis? -- In der Schweiz soll die Sanktionierung von Dopingfällen künftig vereinheitlicht werden (9.11.01)
Das Leben riskieren mit Insulin als Dopingmittel/ Sportswomen and man are putting their lives at risk using insulin to enhance performance16.9.2001
Probenicid als Dopingmittel?
Wie funktionieren Wachstumshormone?
NESP - wirksamer als EPO, aber wohl genauso gut nachweisbar.
Wie funktioniert EPO / Erythropoetin?
Selbst Zehnjährige schlucken Kreatin 12.8.2001
Anabole Steroide schädigen auch Herz und Gefässe 15.6.2001
Spanische Doping-Dokumentation vom Feinsten 9.12.2000
EPO-Spiele auch in Sydney? 9.12.2000
Doping der Zukunft? Schon jetzt haben Sportler mit Mutationen die Nase vorn 1.10.2000
Doping - Eine Innensicht eines ehemaligen Schweizer Radprofessionals 6.9.00 9.9.2000
Seit wann gibt es ein Dopingverbot? 9.9.2000
Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews