02.12.2012 Drei Siege für die Limmat Sharks beim North Sea Meeting in Stavanger:

Yves Mauron (200 Br), Sheena Cameron und Sergio Zarro (beide 400m Lagen) konnten in Norwegen Siege in der offenen Klasse (hier Superfinale gennannt) verbuchen. Auch in den Altersklassen gab es viele Medaillen und gute Leistungen.

Lisa Mamié (wie Sergio Zarro und Luca Pfyffer in den Reihen der Schweizer Junioren-Nationalmannschaft am Start) konnte gleich 5 Rennen mit vielen neuen Bestzeiten für sich entscheiden und erreichte 4 B-Finale. Luca wurde hinter Sergio zweiter in der offenen Klasse über 400m Lagen und stellte dabei einen neuen Schweizer Altersklassenrekord auf.

alt

In seiner Altersklassen sammelte er einen ersten, zwei zweite und zwei dritte Plätze, und konnte sich über 200m Brust und 100m Lagen für das Superfinale qualifizieren. In Brust wurde er zweiter hinter Yves, nur knapp über dem Altersklassenrekord von Yannick Käser, und in Lagen wurde er vierter. Sergio konnte sich neben den 400m Lagen über 100 und 200m Rücken, 200m Delphin und 400m Freistil für das Superfinale qualifizieren. Die 200m Rücken und Delphin beendete er als zweiter, über 400m Freistil war nach der sehr guten Vorlaufleistung (erstmalig unter der 4 Minuten Grenze) die Luft ein wenig raus, und in 100m Rücken wurde er 4.
Sheena konnte neben ihrem Sieg noch 2 Bronzemedaillen in den Superfinals einheimsen, über 200m Delphin und 200m Brust.

 

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews