Startseite Limmat Sharks Zürich

Herzlich willkommen auf der Webseite von Limmat Sharks Zürich. Folge Limmat_Sharks auf Twitter     


Ranglisten Clubmeisterschaft 2014:  Rangliste einzel, Familienstaffel


Neue Kurse der Schwimmschule ab September 2014:

Der ELKI-Kurs ist wieder im Programm - jeden Mittwoch um 10.00 Uhr  in der Schulschwimmanlage Staudenbühl!


Schwimm-News Limmat Sharks


05.11.2013 Vereinsmeisterschafts Qualifikation in Bülach 

altAm vergangenen Wochenende fand in Bülach einer der Qualifikationswettkämpfe zur Teilnahme am Finale der Vereinsmeisterschaften 2013 statt. Insgesamt waren die Sharks mit 6 Mannschaften vertreten. Das 1. Mädchenteam führt nach der Quali die gesamtschweizerische Rangliste an. Die 1. Knabenmannschaft konnte sich ebenfalls den Einzug ins VM Finale sichern.

Der Schwimmclub Bülach hat auch in diesem Jahr wieder einen sehr guten Qualifikationsdurchgang ausgerichtet, der reibungslos und organisatorisch top absolviert wurde!

 

Weiterlesen...


23.-24.10.2013 Regionalmeisterschaften in Uster – Altersklassenrekorde für Jacques Läuffer und Lisa Mamié

altDer erste größere Formtest für die Elite und Junioren der Limmat Sharks nach den Herbsttrainingslagern war die RZO-Regionalmeisterschaft in Uster. Insgesamt starteten für die Sharks über 60 Schwimmer von Elite bis Jugend. Besondere Highlights setzten vor allem Lisa Mamié und Jacques Läuffer.

Weiterlesen...



19.10.2013 Jugendteam der Limmat Sharks im Pfadiheim

altVom 14.10.-19.10. absolvierte die Jugend der Sharks unter der Leitung von Frank Trettin ein Trainingslager in Zürich mit Übernachtung im Pfadiheim Wallisellen. Vier Stunden Wassertraining standen täglich auf dem Plan. Doch viel wichtiger war das tolle Teamgefühl weiter zu  entwickeln.
Highlight für viele war der Weg vom Heim zum Bad. Dieser wurde mit dem Bike absolviert. Der entspannten Hinfahrt mit einer langen Abfahrt stand der schweißtreibende Heimweg zur Unterkunft auf dem „ Berg“  entgegen. Dieser trieb am ersten Tag nur dem Trainer ein Lächeln auf sein Gesicht. An den darauf folgenden Tagen konnten sich aber alle schnell an die Belastung gewöhnen und radelten den Berg in Rekordzeit hoch – teilweise mit Lächeln smiley
 

Weiterlesen...

 

04.10.2013 - Wir haben es geschafft! - Dank EUCH!

alt

Seit Dienstagaben 21:00 Uhr  steht es fest! Wir haben unser Ziel erreicht und die erforderlichen 15.000 CHF an Spenden für unseren neuen Kraftraum  zusammenbekommen! 

An dieser Stelle möchten wir allen Spendern und Unterstützern ganz herzlich danken! Wir sind sehr stolz, dass wir so engangierte Mitglieder und Freunde in unseren Reihen haben!

Wir werden euch hier auf der Homepge und auf unserer Facebook Seite in den nächsten Monaten über die Fortschritte in unserem Kraftraum auf dem Laufenden halten.

GO SHARKS!

 

 

 

02.10.2013 Sharksnachwuchs erkämpften sich 35 Medaillen in Kloten

altDer Nachwuchs der Limmat Sharks war am letzten Wochenende in Kloten im Einsatz. Sie stellten das größte Team mit 42 Schwimmer aus den Jugend-, Kidsteams sowie aus Teilen der Sharkis-Gruppen. Der Wettkampf wurde lautstark mit dem „GO SHARKS“ Schlachtruf eingeläutet. Im Medaillenspiegel platzierten sich die Sharks auf dem 2.Rang. Mit 35 Medaillen gewannen sie jedoch die meisten Medaillen aller Clubs . Bei 172 Einzelstarts erzielten die Schwimmer 141 neue Bestzeiten. Das Ergebnis kann sich zum jetzigen Zeitpunkt sehen lassen.

 

 

Weiterlesen...

 

23.09.2013 Gelungener Auftakt  für die Sharks in Wädenswil

alt27 hungrige Sharks starteten beim Zimmerbergcup in Wädenswil. Mit dieser Anzahl von Schwimmern stellten die Limmat Junioren- und Jugendmannschaft das zweitgrößte Team hinter dem Veranstalterteam. Der Saisonauftakt lief auch gleich sehr erfolgreich. Die durchschnittlichen Leistungen lagen bei 106% - bei 140 Einzelstarts, gab es 104 neue Bestzeiten.  Mit 18 Gold/ 10 Silber und 6 Bronzemedaillen standen wir am Ende ganz oben im Medaillenspiegel.
Erfolgreichste Sportler waren u.a. Fabian Meeusen, der gleich fünfmal Gold gewann und entschied auch hauchdünn (1/100sek) die Cupwertung vor seinem neuem Teamkollege Ismael Kane. In den Einzelstrecken gewann dieser aber zweimal Gold, wie auch Ali Ramzy, der zugleich auf allen geschwommenen Strecken neue Bestzeiten erzielte.

Weiterlesen...

 

18.09.2013 Elternabend der Nachwuchsmannschaften

Am 28.08. und 18.09. fand für die Jugend- und Kids- Mannschaften ein Elternabend statt. Die PowerPoint Präsentationen haben wir euch hier hochgeladen zum downloaden.

PP der Jugendmannschaft (28.08.2013)
PP der Kidsmannschaften (18.09.2013)

 

10.09.2013 Clubmeisterschaften 2013 der Limmat Sharks - Tolle Unterstützung durch Mitglieder und Sponsoren

altAm vergangenen Samstag eröffnete die traditionelle Clubmeisterschaft der Limmat Sharks unsere Wettkampfsaison. Für viele der jüngeren Mitglieder war es der erste Wettkampf überhaupt. Diese erste Hürde meisterten alle souverän und mit viel Freude. Die familiäre Stimmung trug sicherlich dazu bei. Die Elite/A- und die Juniorenmannschaft waren fast vollzählig anwesend und sorgten zusammen mit den Jugend- und Kids-Mannschaften für lautstarke Unterstützung. Ein großer Dank geht auch an alle unsere Sponsoren.


Weiterlesen...

 

25.08.2013 Qualifikation für UIPM Biathle World Championships 2013

Karen Keller, Lisa Mamié, Sven Höpfner und Fabian Meeusen haben gestern ihre Finale am Swiss School Biathlon Cup 2013 in Burgdorf gewonnen. Unsere vier Schwimmer reisen nun zu den Biathle World Championships 2013 Anfang Oktober nach Limassol/ Zypern und werden dort die Schweiz vertreten.

Sven, Karen, Lisa und Fabian in Burgdorf
 

11.08.2013 Schweizer Rekord und EM-Quali für Lukas Räuftlin beim Welt Cup in Berlin

altNur eine Woche nach dem Langbahn WM Debüt in Barcelona hat Lukas Räuftlin einen neuen Schweizer Rekord auf der 25m Bahn aufgestellt. Beim Welt Cup in Berlin schwamm er über 200m Rücken in 1:52,88 auf Platz 5. Dies bedeutet ausserdem die Qualifikationszeit für die Kurzbahn EM im Dezember in Herning (DEN).
In Eindhoven zwei Tage zuvor lief es für Lukas noch nicht ganz rund, einzig in 200m Freistil konnte er eine Bestmarke erzielen. In 1:48.61s blieb er erstmalig unter der 1:50 min Grenze. In Berlin zeigte er sich deutlich verbessert und konnte aus den Fehlern der Rennen in Eindhoven lernen. Er ging in 100, 200 und 400m Freistil sowie 200m Rücken an den Start und schwamm in jedem Rennen Bestzeit. In 200m Rücken bedeutet das auch einen neuen Schweizer Rekord. Hier konnte er im Finale in 1:52.88s als erste Schweizer unter der Marke von 1:53min bleiben. Über die Freistildistanzen blieb er über 100m in 49.85 erstmals unter 50 Sekunden, über 200m verbesserte er seine Zeit aus Eindhoven auf 1:48.19s, und über 400m blieb er in 3:49,60 ebenfalls erstmals unter vier Minuten, und das gleich deutlich. Über 200m Rücken und 400m Freistil unterbot Lukas die Norm für die Kurzbahn-Europameisterschaften in Herning / DEN, an denen er allerdings aufgrund seiner Teilnahme an der Spitzensport- RS nicht an den Start gehen wird.

 

Joomla 1.6 Templates designed by Joomla Hosting Reviews